Erlebnis

Wüstentour

  • Zu Fuß oder auf dem Kamel durch Dünen
  • Unendliche Stille & Weite der Wüste Marokkos
  • Einzigartiger Sternenhimmel
  • Eintauchen in das Leben der Nomaden

Wüstenabenteuer & Touren in Marokkos Sahara

Gleich mehrere Gebiete in Marokko sind für Wüstentouren gut erschlossen, besonders bekannt sind der Erg Chebbi und der Erg Chegaga mit ihren hohen Sanddünen der Sahara. Dort erleben Sie die Wüste bei unzähligen Aktivitäten hautnah. 

Bei einem Kamelritt zum Sonnenauf- oder Sonnenuntergang verzaubert Sie die Magie des einzigartigen Naturraumes. Noch intensiveres Wüstenfeeling kommt bei einer Tour mit der Kamel-Karawane und einer Nacht im Beduinenzelt auf. Wer sich wie die Nomaden fühlen möchte, dringt bei einem Wüstentrekking bis in abgeschiedene Gegenden der Sahara vor. Dort umhüllt Sie eine berührende Stille und vor Ihren Augen breiten sich bis zum Horizont nichts als Sanddünen aus. 

Abwechslungsreiche Tagesausflüge geben einen Einblick in das einfache Leben der (Halb-)Nomaden, die mit ihren Herden durch die Sahara ziehen. Im Geländewagen fahren Sie durch die beeindruckende Steinwüste des Iriqui Nationalparks oder in Oasendörfer, wo Sie Nomadenfamilien besuchen.

Gut erschlossene Sandwüstengebiete in Marokko mit Wüstentouren jeglicher Art sind der Erg Chebbi sowie der Erg Chegaga an der Grenze zu Algerien. Der Erg Chebbi ist in eine individuelle Mietwagenrundreise gut einzubinden und die Sanddünen breiten sich unmittelbar vor der Wüstenstadt Merzouga aus. 

Nur im Geländewagen mit ortskundigem Fahrer oder organisiertem Transfer erreichen Sie die große Sandwüste Erg Chegaga, die sich sehr gut für mehrtägige Trekkings eignet und weniger besucht ist. Von M’Hamid aus starten Kameltouren in den etwas kleineren Erg Lihoudi, in dem die Dünen zwar nicht ganz so hoch sind, aber dennoch erstes Wüstenfeeling verbreiten. Aus Tamegroute im Drâa-Tal ist zudem die Wüste Tinfou ein Ziel für Tagestouren. 

All diese Sandwüstengebiete liegen südlich des Atlasgebirges etwa 500 Kilometer von Marrakesch entfernt. Für eine Wüstentour ab Marrakesch empfehlen wir daher sowohl auf dem Hin- als auch Rückweg eine Zwischenübernachtung. 

Wer nur wenig Zeit hat und dennoch eine Wüstentour aus Marrakesch machen möchte, kann die nahe der Königsstadt gelegene Steinwüste Agafy besuchen. Dort gibt es zwar keine Sanddünen, aber ein ähnlich heißes Mikroklima und weite öde Landschaft, über die sich nachts eine unendliche Stille legt.

Grundsätzlich steht bei unseren Wüstentouren in Marokko der Naturgenuss und der Kontakt zur Nomadenkultur im Vordergrund. Ein nachhaltiger Ansatz ist uns dabei wichtig. Wir bieten daher weder Touren im Quad noch Fahrten im Geländewagen durch die Dünen an, auch wenn Sie diese bei den Anbietern vor Ort buchen können. 

Wie bei all unseren Aktivitäten achten wir auch bei den von uns ausgewählten Wüstentrekkings, Wüstencamps und Touren in die Sahara auf eine kleine Gruppengröße. Viele Wüstentouren können Sie als private Aktivität buchen. Andernfalls treffen Sie auf gleichgesinnte Individualreisende anstatt auf Busgruppen. 

Die Anbieter, mit denen wir vor Ort zusammenarbeiten, sind alle staatlich zertifiziert. Auf den Touren begleiten Sie englischsprachige Guides und die Mitarbeiter stammen aus der Region. So kommt ein Teil der Wertschöpfung aus dem Tourismus der lokalen Bevölkerung zu Gute.

Die Kosten für eine Wüstentour in Marokko variieren stark. Natürlich hängt der Preis von den enthaltenen Leistungen ab, der Dauer aber auch der gebotenen Qualität. Zudem gibt es deutliche Unterschiede zwischen zertifizierten, seriösen Anbietern und Trittbrettfahrern, die sich vor Ort zuhauf anbieten.

Bei uns kostet beispielsweise eine Wüstentour mit Übernachtung in einfachen Beduinenzelten etwa 50 Euro pro Person (zuzüglich Transfer im 4x4) und im Luxuscamps ab 150 Euro pro Person (zuzüglich Transfer). Ein zweistündiger Kamelritt zum Sonnenuntergang in die Sanddünen ist beim zertifizierten Anbieter ab 20 Euro pro Person möglich.

Grundsätzlich sind Wüstentouren in Marokko das ganze Jahr über möglich. Zu bedenken ist, dass es im Sommer sehr heiß wird – dann sind anstrengende Aktivitäten und Wüstentrekkings mit langen Laufzeiten nicht zu empfehlen. 

Ein Kamelritt zum Sonnenauf- oder Sonnenuntergang in die Wüste ist dagegen ganzjährig ein tolles Erlebnis. Bei einer Übernachtung im Wüstencamp variiert je nach Jahreszeit die Startzeit, so dass Sie die heißesten Stunden nicht in der Hitze der Wüste verbringen.

Bei einer Wüstentour in Marokko sollten Sie immer auf guten Sonnenschutz achten – Sonnencreme, Hut und Sonnenbrille sind ein Muss. Auch ausreichend Wasser ist wichtig. Ein Tuch schützt Gesicht, Hals oder Schultern vor Sonnenstrahlung und Staub. Tragen Sie zudem am besten lockere, lange Kleidung und feste Schuhe, wenn Sie im Sand laufen. In den Abendstunden kann es kalt werden, so dass bei Wüstentouren mit Übernachtung auch warme Kleidung nicht fehlen darf.

In der Wüste locken fantastische Fotomotive. Zum Schutz Ihrer Kamera oder des Smartphones vor dem feinen Sand verpacken Sie Ihr Equipment sicher in einer wasser- beziehungsweise staubdichten Tasche oder Tüte.

Aktivitäten mit dem Thema Wüstentour

Entdecken Sie unsere Aktivitäten zu diesem Thema!

Exklusiver Abend in Agafy Wüste

Erleben Sie einen magischen Abend im luxuriösen Inara Camp mit exquisitem Essen,…
Mehr Informationen

Tagestour: Tamegroute & Wüste Tinfou

Grüne Keramik, wertvolle Bücher, Kultur der Berber, Oasen & die Sanddünen von…
Mehr Informationen

Kamelritt Sanddünen Erg Chegaga

Etwa eine Stunde reiten Sie auf einem Dromedar durch die einzigartige…
Mehr Informationen

Wüstentour mit Übernachtung ab M‘Hamid

Weite und Stille legt sich in der Nacht über die Wüste – besonders einprägsam…
Mehr Informationen

Halbtägiger Kamelausflug

Mit einer Kamelkarawane ziehen Sie durch die Sahara und entdecken die…
Mehr Informationen

Wüstenausflug im Geländewagen

Entlang der Sanddünen des Erg Chegaga durchqueren Sie im Geländewagen weite…
Mehr Informationen

Wüstenausflug mit Kamelritt

Offroad fahren Sie von M’Hamid durch die weite Steinlandschaft bis zu den…
Mehr Informationen

Saharatrekking Erg Chegaga

Wie die Nomaden durchqueren Sie sechs Tage lang die weite Wüstenlandschaft der…
Mehr Informationen

Kamelritt Erg Chebbi: Sonnenauf- oder Sonnenuntergang

Die Dämmerung am Morgen und Abend taucht die Wüste in fantastisches Licht. Auf…
Mehr Informationen

Schnupper-Wüstentrekking Erg Chebbi

Am Nachmittag lernen Sie Ihren Guide, die Kamelführer und die Dromedare – Ihre…
Mehr Informationen

Marrakesch Wüstentour mit Übernachtung

Eine unvergessliche Nacht unter tausenden von Sternen – die Agafy Wüste, nur 30…
Mehr Informationen

Privattour Agafy Wüste

Ein unvergessliches Erlebnis auf hohem Niveau – genießen Sie privaten Transfer,…
Mehr Informationen
Auf den Merkzettel

Merkzettel

Hier stellen Sie interessante Elemente für Ihre individuelle Reise zusammen. Anschließend können Sie den Merkzettel unkompliziert in ein Anfrageformular überführen. Dort haben Sie die Möglichkeit Anmerkungen oder Fragen pro Element hinzuzufügen. Auf Basis Ihrer individuellen Wünsche erstellen wir Ihnen ein maßgeschneidertes, unverbindliches Angebot.

Sie können Elemente aus folgenden Bereichen zum Merkzettel hinzufügen:
Reisethemen | Übernachtungen | Erlebnisse | Reiseziele | Unterkünfte | Aktivitäten | Transfer und Betreuung | Routenvorschläge | Gruppenreisen

Aktivitäten

Reiseziele

Unterkünfte

Reisethemen

Erlebnisse

Transfers und Betreuung

Transfers und Betreuung

Routenvorschläge

Gruppenreisen

Merkzettel leer
Bitte fügen Sie Elemente zum Merkzettel hinzu, damit Sie diese bei Ihrem Individualreise-Experten für Marokko anfragen können.

Merkzettel unverbindlich anfragen

Im Anfrageformular können Sie Anmerkungen oder Fragen pro Element ergänzen sowie Wunschzeiträume, die Anzahl der Teilnehmer und Ihre persönlichen Daten eintragen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.