Routenvorschlag

Marrakesch & Wüstenzauber - Rundreise 7 Tage

  • Orient pur in Marrakesch erleben 
  • Wüstencamp zwischen hohen Dünen
  • Weltkulturerbe Ksar Ait Benhaddou
  • Enge Schluchten, Palmentäler & mächtige Kasbahs
  • Fantastische Ausblicke im Hohen Atlas

Private Rundreise zu Marokkos Schätzen des Südens

Die turbulente Königsstadt Marrakesch und die beeindruckendsten Orte zwischen Hohem Atlas und Sandwüste Erg Chebbi – auf dieser Marokko Rundreise sind 7 Tage prall gefüllt mit den großen Schätzen des Südens.

Nach einer erholsamen Nacht in Marrakesch brechen Sie in Richtung Süd-Osten auf. Ein professioneller Fahrer chauffiert Sie 1 Woche durch Marokko. Auf der Rundreise können Sie sich entspannt zurücklehnen, den Wandel der vorüberziehenden Landschaft beobachten und die fantastischen Ausblicke im Hohen Atlas und Djebel Saghro genießen.

Sie durchqueren das Drâa-Tal mit seinen tausenden Palmen sowie die Oasen und alten Karawanenstädte im Tafilalet. Aus Merzouga reiten Sie auf dem Rücken von Dromedaren in die weite Sandwüste des Erg Chebbi. Zwischen den Dünen verbringen Sie eine einzigartige Nacht im Beduinencamp.

Ihre 7-tägige Marokko Rundreise führt Sie anschließend zurück in den Hohen Atlas. In die Felsen hat der Fluss Todra eine imposante Schlucht gefressen. Sie folgen dem malerischen Dadès-Tal, das sich grün durch die schroffen Berge windet. Am Rande ragen mächtige Lehmburgen, die Kasbahs, empor. Fantastisches Beispiel der Lehmbaukunst der Berber ist das UNESCO-Kulturerbe Ksar Ait Benhaddou.

Zum Abschluss Ihrer 7 Tage Rundreise durch Marokko tauchen Sie in das orientalische Leben in Marrakesch ein. Die Königsstadt glänzt mit prunkvollen Palästen und kunterbunten Souks. Lassen Sie sich von den Musikern und Geschichtenerzählern auf dem magischen Platz der Gaukler verzaubern, bevor Sie Ihre Heimreise antreten.

Zu Beginn Ihrer 7-tägigen Marokko Rundreise verbringen Sie eine Nacht in Marrakesch, vor dem Abflug sind zwei weitere Nächte in der Königsstadt eingeplant. Sie können den Aufenthalt jeweils in demselben oder in zwei verschiedenen Hotels verbringen. 

Die Königsstadt wartet mit einem vielfältigen Angebot an fantastischen Riads auf – von kleinen, schmucken Stadthäusern bis hin zu luxuriösen Palästen. Stöbern Sie in unseren Unterkünften in Marrakesch und teilen Sie uns Ihre Lieblingshotels einfach bei Anfrage mit. So wird Ihre 1-wöchige Marokko Rundreise zum individuellen Erlebnis.

Ist Ihnen eine Woche in Marokko zu kurz, können Sie die 7 Tage der Marokko Rundreise wunderbar mit einem entspannten Aufenthalt in Essaouira verbinden. Nach einer Woche voller Programm und vielen Fahrten im Auto, relaxen Sie ein paar Tage in dem kleinen Fischerstädtchen am Atlantischen Ozean. 

Weitere Ideen, um eine Marokko Rundreise und baden zu verbinden, finden Sie unter den Vorschlägen zur Verlängerung am Meer für unsere Gruppenreisen.

Je nach der Größe Ihrer Reisegruppe findet die 7-tägige Rundreise durch Marokko im Geländewagen (bis zu vier Personen) oder im klimatisierten Minibus statt. Bezüglich individuellen Zwischenstopps für einen frischen Minztee, eine Toilettenpause oder kurzen Halt zum Füße vertreten und Fotos schießen richtet sich Ihr Fahrer ganz nach Ihren Wünschen. 

Haben Sie lieber selbst das Steuer in der Hand, ist die Durchführung der einwöchigen Marokko Rundreise auch im Mietwagen möglich. Beachten Sie dabei jedoch die teils langen Fahrzeiten an den einzelnen Reisetagen. Gerne stellen wir Ihnen für die gleichen Reiseziele eine entspannte Variante für Selbstfahrer zusammen.

Charakter

Natur
Kultur
Aktiv
Entspannung

Merkmale

7 Tage + Abreise

5 Reiseziele

Fahrzeug mit Fahrer

Preis: 1125 €*

*Preis pro Person bei 2 Teilnehmern in der Hauptsaison - Änderungen je nach Saison möglich

Karte

Auf den Merkzettel

Reiseverlauf

Ankunft am internationalen Flughafen von Marrakesch.

Route: Marrakesch Flughafen - Marrakesch
Distanz: 5 km
Fahrzeit: 30 Minuten

1 Transfer

Was Sie erleben ...

Willkommen in Marokko

Ihr Aufenthalt

Herzlich willkommen zu Ihrer Reise in eine faszinierende, orientalische Welt! Nachdem Sie Ihren Einreisestempel im Reisepass und Ihr Gepäck abgeholt haben, erwartet Sie vor dem Flughafen bereits ein Transfer. Dieser bringt Sie in Ihr Riad, das sich in der Altstadt befindet. Dabei verlassen Sie das Fahrzeug häufig schon an der Stadtmauer und legen die letzten Meter durch die verwinkelten Gassen der Medina zu Fuß zurück. Keine Angst, Ihr Gepäck wird sicher im Karren transportiert. Hinter dem unscheinbaren Tor Ihres Riads öffnet sich ein kleines Paradies und Ihre wunderbare Marokkoreise beginnt.

MARRAKESCH - DIE PERLE DES SÜDENS

Ihr Aufenthalt

Zwischen prunkvollen Palästen, reich verzierten Moscheen und den weit verzweigten Gassen der Souks tauchen Sie in Marrakesch in ein Märchen aus 1001 Nacht ein. Lebendiges Herz ist der Djemaa el-Fna, der Platz der Gaukler und Schlangenbeschwörer. Mit seinen Musikern und Tänzern, den Garküchen und Geschichtenerzählern sowie den zahlreichen Restaurants mit Dachterrasse rundherum zieht er Touristen wie Einheimische gleichermaßen an. Zahlreiche wunderschöne Riads, kulturelle Angebote, traditionelle Bäder sowie vielfältige Ausflugsziele in der Umgebung sorgen für einen abwechslungsreichen und angenehmen Aufenthalt.

Abendessen in Ihrem Riad

In Ihrer Unterkunft

Den Abend verbringen Sie entspannt in Ihrem Riad. Die Vorbereitungen für Ihr Essen sind bereits seit dem Vormittag in vollem Gange: Regionale Produkte sind frisch auf dem Markt eingekauft, liebevoll bereitet das Team daraus marokkanische Speisen zu. Lange Koch- und Garzeiten sind für viele landestypische Gerichte wie Tajine oder Couscous charakteristisch. Sofern nicht bereits für Sie gebucht (in der Verpflegung aufgeführt) und Sie im Laufe der Reise in Ihrer Unterkunft essen möchten, empfehlen wir Ihnen gerade in kleineren Gästehäusern und Riads ohne öffentliches Restaurant den Wunsch bereits am Morgen anzumelden.

Ihre Unterkunft

Riad Orangeraie

Ein fantastischer Ort der Ruhe zum Abschalten im Viertel Mouassine der Medina: Erfrischen Sie sich im Pool, blicken Sie von der Dachterrasse über die Medina bis zum Atlasgebirge und atmen Sie den Duft der zahlreichen Pflanzen ein. Mit dem Riad Orangeraie hat sich Inhaber Cyril Bernard einen Traum erfüllt. Mit viel Liebe zum Detail hat er das alte Stadthaus restauriert, stilvoll eingerichtet und mit seinem herzlichen Team eine gemütlichen Ruheoase geschaffen. Zur Unterkunft

7 Zimmer

Pool

Altstadt

Zimmer: Superiorzimmer
Verpflegung: Halbpension

Lassen Sie die trublige Königstadt Marrakesch hinter sich und begeben sich in den Süden Marokkos. Auf der N9 überqueren Sie beim Tizi-n-Tichka Pass den Hohen Atlas. Nach der Provinzhauptstadt Ouarzazate fahren Sie durch die Gebirgskette Djebel Sahro bis in die Palmenoasen von Agdz.

Route: Marrakesch - Tizi-n-Tichka - Ouarzazate - Agdz
Distanz: 260 km
Fahrzeit: 4,5 Stunden

Fahrzeug mit Fahrer

Was Sie erleben ...

Abholung durch Fahrer

Leistungsstart

Ein einheimischer Fahrer holt Sie mit einem klimatisierten Fahrzeug am vereinbarten Treffpunkt ab. Für die nächsten Tage reisen Sie gemeinsam durch das Land. Lehnen Sie sich entspannt zurück, genießen Sie die vorbeiziehende Landschaft oder beobachten Sie das Alltagsleben vor dem Fenster. Um die Route, Parkplatzsuche, Fahrzeugpflege und Fahrzeiten kümmert sich Ihr Fahrer. Fragen Sie Ihren Chauffeur ruhig nach Tipps zu Pausen an der Strecke, zu guten Restaurants oder dem Leben in Marokko. Im Gespräch mit Ihrem Fahrer, der Französisch und grundlegendes Englisch spricht, lernen Sie Marokko noch besser kennen und sind dabei unbeschwert unterwegs.

Atlasquerung: Tizi-n-Tichka

Streckeninformation

Die Hauptroute zwischen Marrakesch und Südmarokko quert das Atlasgebirge am Tizi-n-Tichka-Pass in einer Höhe von 2.260 Metern. Im Winter und Frühjahr liegt hier nicht selten Schnee, die Straße ist jedoch ganzjährig geräumt und befahrbar. Mehrere Cafés und kleine Imbisse laden rund um den Gebirgspass zu einer Stärkung ein und Händler bieten Mineralien und Fossilien feil. Während sich in Richtung Marrakesch knorrige Wachholderbäume, Pinienwälder und fruchtbare Ebenen hinab erstrecken, wachsen im trockenen Süden kaum Pflanzen an den schroffen Felsen.

Ausblicke vom Djebel Saghro

Auf der Fahrt

Zwischen Ouarzazate und Agdz gliedert der Gebirgszug Djebel Saghro die Landschaft. Das unwirtliche, trockene Bergmassiv fasziniert mit seinen markanten Türmen und Felsen, die Wind und Wetter über Jahrtausende von Jahren formten. Sie überwinden das Gebirge am Pass Tizi-n-Tinififft auf 1.860 Metern Höhe. In zahlreichen Serpentinen schrauben Sie sich durch die Berge. Von mehreren Aussichtspunkten und Parkplätzen am Straßenrand eröffnen sich fantastische Panoramen: In nördliche Richtung blicken Sie bei klarem Wetter bis zu den schneebedeckten Gipfeln des Hohen Atlas. Im Süden durchzieht das Drâa-Tal malerisch die karge Wüstenlandschaft.

EIN MEER AUS PALMEN

Ihr Aufenthalt

Über 100 Kilometer zieht sich das grüne Palmenband entlang des Flusses Drâa von Agdz durch die Steinwüste bis nach Zagora. Ein malerisches Lehmdorf reiht sich an das nächste und am Rande erheben sich die mächtigen Kasbahs. Bei einer Wanderung durch die Oasen erhalten Sie einen guten Einblick in die Wasserwirtschaft und in das Leben der Berber in den kleinen Orten im Saum der Dattelpalmen. Besonders auf der östlichen Flussseite sind die Dörfer sehr ursprünglich.

Weitere Erlebnisse

Führung Filmstudios Ouarzazate

Zwischenstopp

In den Altas Filmstudios vor den Toren Ouarzazates wandeln Sie durch die Kulissen von Weltklassikern wie „Gladiator“, „The Jewel of the Nile“ oder „Der Medicus“. Auch Episoden der Serie „Game of Thrones“ wurden hier gedreht, um nur einige Beispiele zu nennen. Bei einem geführten Rundgang tauchen Sie in die Welt des marokkanischen Hollywoods ein und erfahren mehr über die Geschichte des Filmdrehs. Weitere Informationen zu Öffnungszeiten und Eintrittspreisen erhalten Sie auf der Internetseite der Atlas Filmstudios.

Eigenregie

Ihre Unterkunft

Kasbah Azul

Im Herzen eines Palmenhains in Agdz empfängt Sie die Kasbah Azul. Der Name bedeutet in Berbersprache „Friede“. Und genau das verspricht die Lehmfestung – zur Ruhe kommen an einem außergewöhnlichen, authentischen Ort mit wunderschönem Garten und Pool in herzlicher Atmosphäre. Zur Unterkunft

10 Zimmer

Nachhaltig

Pool

Familienzimmer

Naturlage

W-Lan

Zimmer: Standardzimmer
Verpflegung: Halbpension

Über die Nebenstraße am östlichen Ufer des Drâa erreichen Sie die Hauptstraße N12 in Richtung Osten. Die unwirtliche Steinwüste führt Sie bis in das Oasengebiet Tafilalet. Ab Rissani fahren Sie über die N13 weiter bis an die Sanddünen des Erg Chebbi bei Merzouga.

Route: Agdz - Nekob - Merzouga - Erg Chebbi
Distanz: 300 km
Fahrzeit: 4 Stunden

Fahrzeug mit Fahrer

Was Sie erleben ...

Nebenstrecke Drâa-Tal

Alternativroute

Alternativ zur südlich des Flusses Drâa verlaufenden Hauptstraße N9 führt am nördlichen Flusslauf eine sehr schöne Nebenstrecke durch die wunderschöne Flussoase bis Agdz. Sie durchqueren kleine, ursprüngliche Lehmdörfer, deren Bevölkerung auf den Feldern in den Oasengärten arbeitet. Am Fenster ziehen tausende von Palmen vorbei, aus denen sich imposante Lehmburgen empor erheben. Über die inzwischen komplett geteerte Straße kommen Sie direkt zum Ksar Tamnougalt.

1 Stunde Eigenregie

Fahrt durch Steinwüste

Auf der Fahrt

Zwischen den grünen Oasen des Drâa-Tals und des Tafilalets breitet sich eine unwirtliche Gegend aus. Die Stein- und Geröllwüste, auch Hammada genannt, nimmt weite Teile in Marokkos Süden ein. Auf der langen Fahrt durchqueren Sie eine surreale Mondlandschaft. Kaum andere Fahrzeuge begegnen Ihnen. Lediglich kleine Oasen und wenige Dörfer hauchen der verlassenen Landschaft etwas Leben ein.

SANDDÜNEN DER SAHARA

Ihr Aufenthalt

Bis zu 150 Meter hoch erheben sich die Sanddünen des Erg Chebbi. Aus der Oasenstadt Merzouga am Rande der Wüste geht es auf dem Kamel, im Geländewagen oder zu Fuß in die weite Sandlandschaft. Ein ganz besonderes Erlebnis ist eine Nacht in der Sahara. Fernab von störenden Lichtquellen glitzern über Ihnen tausende Sterne und die Milchstraße erstrahlt als heller Streifen am dunklen Himmel.

Kamelritt zum Wüstencamp

Im Preis enthaltene Aktivität

Auf dem Rücken eines Dromedars folgen Sie dem Kamelführer von Merzouga in das Dünenmeer der weiten Sahara. Beim Reiten spüren Sie das behäbige Schaukeln der Wüstentiere unter sich und erblicken den Erg Chebbi aus ungewohnter Höhe. Nach etwa einer Stunde erreichen Sie Ihr Wüstencamp, während die einsetzende Dämmerung die unendliche Sandlandschaft langsam in magisches rot-goldenes Licht taucht.

Weitere Erlebnisse

Marktbesuch in Agdz

MAROKKO ERLEBEN - Tipp

Sind Sie an einem Donnerstag in Agdz, empfehlen wir Ihnen einen Marktbesuch. Der sehr ursprüngliche Markt findet einmal die Woche, jeweils vormittags, auf dem Marktplatz vor den Toren des Ortes an der Straße nach Zagora statt. Händler aus der Region verkaufen frisches Obst und Gemüse aus der Palmenoase sowie Produkte des täglichen Bedarfs. Der Souk ist wenig touristisch und wird vor allem von der regionalen Bevölkerung besucht.

Besichtigung Kasbah Tamnougalt

Zwischenstopp

Die Kasbah Tamnougalt im gleichnamigen, bis heute bewohnten Ksar ist ein fantastisches Beispiel der Lehmarchitektur Südmarokkos. Zugleich ist sie die älteste Kasbah des Drâa-Tals. Die Schutzburg war im 17. Jahrhundert Herrschaftssitz des Gouverneurs Ali Mansur, den der Begründer der Alawiten-Dynastie, Moulay Rachid, damit für seine Dienste belohnte. Bei einer Besichtigung mit einem örtlichen Führer lernen Sie die traditionelle Architektur ebenso wie die Geschichte der Festung kennen. 

Eigenregie

Ihre Unterkunft

Komfortcamp Erg Chebbi

Mitten in der Wüste die Stille der Natur erleben und gleichzeitig in einem weichen Bett schlafen und rundum versorgt zu sein. Verbringen Sie eine einzigartige Nacht unter dem Sternenhimmel Südmarokkos in unserem gut ausgestatteten Komfort Wüstencamp in Merzouga. Zur Unterkunft

14 Zimmer

Familienzimmer

Naturlage

Zimmer: Komfortzelt
Verpflegung: Halbpension

Begleitet von den goldenen Sandbergen der Sahara fahren Sie auf der R702 bis nach Erfoud in die Palmenoase des Tafilalet. Die Straße führt Sie weiter zur Hauptstraße N10, wo Sie die südlichen Ausläufer des Atlasgebirges mit dem Todra- und Dadès-Tal erreichen.

Route: Erg Chebbi - Erfoud - Tinerhir - Boumalne
Distanz: 285 km
Fahrzeit: 4,5 Stunden

Fahrzeug mit Fahrer

Was Sie erleben ...

PALMENOASE VOR DER SANDWÜSTE

Ihr Aufenthalt

Das größte zusammenhängende Oasengebiet des Landes erstreckt sich von Erfoud über Rissani bis zu den Sanddünen des Erg Chebbi. Auf den Feldern wird typische Oasenwirtschaft mit altbewährtem Bewässerungssystem betrieben. So wachsen in der unwirtlichen Gegend Dattelpalmen, Obstbäume und Gemüse in mehreren Stockwerken. Geschichtlich spielte die Region eine wichtige Rolle als Handelszentrum für Karawanen, heute ist sie touristischer Ausgangspunkt für Oasen- und Wüstentouren.

Ksar El Khorbat

Abstecher

Bei einem Spaziergang durch die gedeckten Gassen entdecken Sie das ursprüngliche Lehmdorf El Khorbat. Das Ksar war einst Zentrum der Ait Morhad Berber und wurde mit viel Liebe originalgetreu restauriert. Drei renovierte Lehmgebäude beherbergen heute ein informatives Museum, das sehr anschaulich über Leben und Traditionen der Berberstämme zwischen Dadès-, Drâa- und Ziz-Tal informiert. Zur Stärkung können Sie vor der Weiterfahrt auf der begrünten Terrasse des angeschlossenen Gästehauses zu Mittag essen.

2 Stunden Eigenregie

Todra-Schlucht erkunden

Ausflug

Etwa 15 Kilometer nach Tinerhir erreichen Sie die engste und spektakulärste Passage der Todra-Schlucht. Nehmen Sie sich ein wenig Zeit, um die Engstelle auf sich wirken zu lassen und bei einem kleinen Spaziergang zu Fuß zu erkunden. An beiden Seiten der nur wenige Meter breiten Schlucht ragen die rotbraunen Felsen fast senkrecht bis zu 300 Meter empor. Auf einer betonierten Furt überqueren Sie den Fluss. Wer mag, kann noch zwei bis drei Kilometer weiter wandern und dem gleichmäßig ansteigenden Weg hinter der Schlucht eine Zeit lang folgen.

2 Stunden Eigenregie

KARGE FELSEN & FRUCHTBARE TÄLER

Ihr Aufenthalt

Die enge Dadès-Schlucht und die grünen Nebentäler, wie das Tal der Rosen, sind mit ihren Oasengärten in der kargen Felslandschaft ein fantastisches Wanderrevier. Von der Straße, die dem Fluss in das Tal folgt, eröffnen sich immer wieder tolle Ausblicke auf mächtige Kasbahs und bizarre Felsformationen. Schließlich verengt sich die Schlucht. In Serpentinen schrauben Sie sich bergauf und genießen von oben einen fantastischen Panoramablick.

Weitere Erlebnisse

Fossilienwerkstätten in Erfoud

Gegen Aufpreis buchbare Aktivität

Erfoud ist bekannt für seine Fossilien. Mehrere Werkstätten verarbeiten die Versteinerungen in schwarzem Marmor zu kunstvollen Souvenirs, edler Deko und Möbeln. Auf Wunsch erhalten Sie bei einer Tour durch den Betrieb einen Eindruck vom Zuschnitt der Fossiliensteine und vom aufwendigen Poliervorgang. Danach können Sie in einer Verkaufsausstellung fertige Schalen, schmucke Anhänger, spiegelglatte Tische oder Springbrunnen mit Gesteinseinschlüssen erwerben.

Eigenregie

Ihre Unterkunft

Auberge Chez Pierre

Das charmante Hotel im geschmackvollen marokkanischen Berberstil ist ideal für einen ruhigen Aufenthalt in einzigartigem Bergpanorama. Über mehrere Terrassen schmiegt sich das Gästehaus an die Hänge der Dadès-Schlucht. Vom Garten mit Pool und privaten Sitzbereichen vor Ihrem Zimmer haben Sie einen fantastischen Blick in die Berge. Besonders renommiert ist das Chez Pierre für seine hervorragende Küche, die marokkanische mit europäischen Aromen verbindet.   Zur Unterkunft

12 Zimmer

Pool

Familienzimmer

Naturlage

W-Lan

Zimmer: Superiorzimmer
Verpflegung: Halbpension

Auf der N10, der Straße der Kasbahs, gehts es nach Ouarzazate. Kurz hinter der Stadt verlassen Sie bei Tabourahte die Hauptstraße und fahren auf der P1506 nach Ait Benhaddou.

Route: Boumalne - Ouarzazate - Ait Benhaddou
Distanz: 150 km
Fahrzeit: 2 Stunden

Fahrzeug mit Fahrer

Was Sie erleben ...

Aussichtspunkt Dadès-Tal

MAROKKO ERLEBEN - Tipp

Folgen Sie der Straße ins Dadès-Tal hinein, verengt sich die Schlucht immer weiter. Etwa 30 Kilometer hinter Boumalne du Dadès schraubt sich der Weg steil die Hänge hinauf. Oben belohnt der wohl spektakulärste Ausblick auf das Dadès-Tal: Tief unter Ihnen schneidet sich die grüne Flussoase durch die kargen Felsen. Bei einem frischen Orangensaft im Café Timzzillite genießen Sie den Blick zurück auf die erklommenen Serpentinen im fantastischen Panorama.

Straße der 1.000 Kasbahs

Auf der Fahrt

Im südlichen Hohen Atlas folgen Sie der Straße der 1.000 Kasbahs. Eine malerische Landschaft zieht an Ihnen vorbei: Auf der einen Seite ragen die rot-braunen Felsen des Atlasgebirges empor, davor breitet sich die dürre Steinwüste aus. Kontrastreich hebt sich dazwischen das Band aus grünen Dattelpalmen ab, das den Fluss Dadès im Tal begleitet. Ursprüngliche Lehmdörfer scheinen an den Hängen zu kleben und immer wieder ragen mächtige Berberburgen, die Kasbahs, aus der Landschaft empor.

EINZIGARTIG TRADITIONELLE LEHMARCHITEKTUR

Ihr Aufenthalt

Das Ksar Ait Benhaddou, nahe der Filmstadt Ouarzazate, ist ein wunderschönes Beispiel für ein traditionell aus Lehm gebautes Dorf. Es zählt seit 1987 zum UNESCO-Welterbe und war schon Drehort manch eines Filmes. Nach Betreten des Lehmdorfes spazieren Sie durch ein Labyrinth brauner Gassen. In der Region ziehen sich grüne Flusstäler durch die rotbraune, karge Landschaft. Ein sehr ursprüngliches Berberdorf ist das kleine Tamdakht.

Ihre Unterkunft

Riad Caravane

Im harmonischen, natürlichen Ambiente mit einzigartigem Blick auf die Berglandschaft und das Ksar Ait Benhaddou – das Riad Caravane im kleinen Berberort ist idealer Ausgangspunkt für einen erholsamen Aufenthalt im grünen Ounila-Tal. Der Lehmbau im Kasbah-Stil mit Pool und Dachterrasse liegt nur zehn Gehminuten vom UNESCO-Welterbe entfernt. Zur Unterkunft

8 Zimmer

Pool

W-Lan

Zimmer: Suite
Verpflegung: Halbpension

Auf der schönen Nebenstrecke P1506  fahren Sie durch das Ounila-Tal weiter bis zur Feudalburg von Telouet. Anschließend gelangen Sie auf der Hauptroute N9 über den Tizi-n-Tichka Pass nach Marrakech.

Route: Ait Benhaddou - Telouet - Tizi-n-Tichka - Marrakesch
Distanz: 175 km
Fahrzeit: 4 Stunden

1 Aktivität Fahrzeug mit Fahrer

Was Sie erleben ...

Führung Ksar Ait Benhaddou

Im Preis enthaltene Aktivität

Erfahren Sie mehr über Kasbahs und Ksur und lassen Sie sich von der Architektur aus Stampflehm beeindrucken. Eine Stunde führt Sie Ihr Guide durch das UNESCO-Welterbe Ksar Ait Benhaddou. Entdecken Sie das Labyrinth aus Häusern, Kasbahs, Türmen & Speichern und genießen Sie den malerischen Blick über das Lehmdorf und die Berglandschaft. Zur Aktivität

Englisch 1 Stunde keine Verpflegung Reiseführer/in Privattour Anreise in Eigenregie zum Treffpunkt

Ounila-Tal

Auf der Fahrt

Eine enge, kurvige, geteerte Nebenstrecke verbindet entlang des Ounila-Tals Telouèt und Ait Benhaddou. Sie ist eine malerische Alternative zur gut ausgebauten Nationalstraße N9 und gehört zu den landschaftlich interessantesten Routen in Marokko. Den Fluss Ounila begleitet ein grünes Band aus Gemüsegärten und Oasenfeldern, die mit den rot-braunen Felsen des Canyons kontrastieren. Auf dem Weg durchqueren Sie ursprüngliche Bergdörfer, fahren vorbei an alten Kasbahs und immer wieder eröffnen sich herrliche Ausblicke auf das Tal.

Ihre Unterkunft

Riad Orangeraie

Ein fantastischer Ort der Ruhe zum Abschalten im Viertel Mouassine der Medina: Erfrischen Sie sich im Pool, blicken Sie von der Dachterrasse über die Medina bis zum Atlasgebirge und atmen Sie den Duft der zahlreichen Pflanzen ein. Mit dem Riad Orangeraie hat sich Inhaber Cyril Bernard einen Traum erfüllt. Mit viel Liebe zum Detail hat er das alte Stadthaus restauriert, stilvoll eingerichtet und mit seinem herzlichen Team eine gemütlichen Ruheoase geschaffen. Zur Unterkunft

7 Zimmer

Pool

Altstadt

Zimmer: Superiorzimmer
Verpflegung: Frühstück

1 Aktivität

Was Sie erleben ...

HALBTÄGIGE STADTFÜHRUNG MARRAKESCH

Im Preis enthaltene Aktivität

Sie werden an der Rezeption Ihrer Unterkunft von Ihrem einheimischen Stadtführer abgeholt. Zusammen besichtigen Sie eine Auswahl der wichtigsten der vielen historischen Gebäude, wie z.B. die Koutoubia-Moschee, den El Bahia sowie den El Badi Palast und die Saadier Gräber. Ein Besuch der großen Souks (Händler- und Handwerksgassen) darf natürlich nicht fehlen. Sie schließen sich dem Jemaa el Fna Platz an und sind in die verschiedenen traditionellen Gewerbezweige eingeteilt, durch die man bummeln kann.

Abendstimmung Djemaa el-Fna

Ihr Aufenthalt

Am Abend erwacht der Platz der Gaukler, der Djemaa el-Fna, zu vollem Leben. Einheimische wie Touristen lauschen den Geschichtenerzählern und lassen sich von Musikern, Tänzern und Schlangenbeschwörern verzaubern. Im Zentrum öffnen ab etwa 17 Uhr die Garbuden. Tische und Bänke werden aufgebaut, aromatische Gerüche ziehen aus den Töpfen und der Platz füllt sich mit Menschen. Ungestört beobachten Sie die Szenerie von einer der Dachterrassen der zahlreichen Restaurants und Cafés rund um den Djemaa el-Fna. Unser Tipp: Für den besten Logenplatz sollten Sie rechtzeitig vor Sonnenuntergang einen Tisch beziehen.

Weitere Erlebnisse

Jardin Majorelle & Yves Saint Laurent Museum

Gegen Aufpreis buchbare Aktivität

Ein prachtvoller, künstlerisch angelegter Garten, kreative Kunst der Berber und die außergewöhnlichen Modeschöpfungen des Designers Yves Saint Laurent – mit dem Kombiticket besuchen Sie neben dem Jardin Majorelle ebenso das Museum Yves Saint Laurent und das Museum der Berberkunst. Ganz nach Ihren Wünschen können Sie auch Einzeltickets erwerben und nur die berühmte Gartenanlage oder das Museum des renommierten Designers besuchen. Zur Aktivität

Hamam-Besuch im Luxushotel

Gegen Aufpreis buchbare Aktivität

Ein traditioneller Hamam-Besuch mit dem gewissen Extra – im Spa des Luxushotels La Sultana lassen Sie sich im edlen Ambiente verwöhnen. Zwischen Säulen aus Marmor, im schummrigen Licht filigraner Lampen und vor hochwertigem marokkanischen Dekor vergessen Sie den Alltag und kommen zur Ruhe. Zur Aktivität

1 Stunde keine Verpflegung Keine Begleitung Privattour Anreise in Eigenregie zum Treffpunkt

Ihre Unterkunft

Riad Orangeraie

Ein fantastischer Ort der Ruhe zum Abschalten im Viertel Mouassine der Medina: Erfrischen Sie sich im Pool, blicken Sie von der Dachterrasse über die Medina bis zum Atlasgebirge und atmen Sie den Duft der zahlreichen Pflanzen ein. Mit dem Riad Orangeraie hat sich Inhaber Cyril Bernard einen Traum erfüllt. Mit viel Liebe zum Detail hat er das alte Stadthaus restauriert, stilvoll eingerichtet und mit seinem herzlichen Team eine gemütlichen Ruheoase geschaffen. Zur Unterkunft

7 Zimmer

Pool

Altstadt

Zimmer: Superiorzimmer
Verpflegung: Frühstück

Fahrt zum Flughafen von Marrakesch und Rückflug.

Route: Marrakesch - Marrakesch Flughafen
Distanz: 5 km
Fahrzeit: 30 Minuten

1 Transfer

Preise

Preis in € pro Person

2 Pers.*4 Pers.*
1.125,00 €**935,00 €**

* Preise für andere Personenzahlen auf Anfrage.
**  Basis Hauptsaison. Abweichungen je nach Saison möglich.

Unterkünfte

Tag 1Riad Orangeraie
Superiorzimmer
Verpflegung: Halbpension
Zur Unterkunft
Tag 2Kasbah Azul
Standardzimmer
Verpflegung: Halbpension
Zur Unterkunft
Tag 3Komfortcamp Erg Chebbi
Komfortzelt
Verpflegung: Halbpension
Zur Unterkunft
Tag 4Auberge Chez Pierre
Superiorzimmer
Verpflegung: Halbpension
Zur Unterkunft
Tag 5Riad Caravane
Suite
Verpflegung: Halbpension
Zur Unterkunft
Tag 6 - 7Riad Orangeraie
Superiorzimmer
Verpflegung: Frühstück
Zur Unterkunft

Fahrzeug mit Fahrer

Tag 2 - 6

Geländefahrzeug mit Fahrer
Marrakesch - Marrakesch
Ortskundiger Fahrer
Treibstoff
Verpflegungs-/Übernachtungspauschale für den Fahrer

Aktivitäten

Tag 6Führung Ksar Ait Benhaddou 
1 Stunde
Privattour
englischsprachige/r Reiseführer/in
Anreise in Eigenregie zum Treffpunkt
Zur Aktivität
Tag 7Halbtägige Stadtführung Marrakesch 
3 Stunden
Privattour
deutschsprachige/r Stadtführer/in
Abholung an der Unterkunft

Transfers

Tag 1Privattransfer
Marrakesch Airport - Marrakesch
Fahrzeug mit ortskundigem Fahrer
Tag 8Privattransfer
Marrakesch - Marrakesch Airport
Fahrzeug mit ortskundigem Fahrer
Auf den Merkzettel

Merkzettel

Hier stellen Sie interessante Elemente für Ihre individuelle Reise zusammen. Anschließend können Sie den Merkzettel unkompliziert in ein Anfrageformular überführen. Dort haben Sie die Möglichkeit Anmerkungen oder Fragen pro Element hinzuzufügen. Auf Basis Ihrer individuellen Wünsche erstellen wir Ihnen ein maßgeschneidertes, unverbindliches Angebot.

Sie können Elemente aus folgenden Bereichen zum Merkzettel hinzufügen:
Reisethemen | Übernachtungen | Erlebnisse | Reiseziele | Unterkünfte | Aktivitäten | Transfer und Betreuung | Routenvorschläge | Gruppenreisen

Aktivitäten

Reiseziele

Unterkünfte

Reisethemen

Erlebnisse

Transfers und Betreuung

Transfers und Betreuung

Routenvorschläge

Gruppenreisen

Merkzettel leer
Bitte fügen Sie Elemente zum Merkzettel hinzu, damit Sie diese bei Ihrem Individualreise-Experten für Marokko anfragen können.

Merkzettel unverbindlich anfragen

Im Anfrageformular können Sie Anmerkungen oder Fragen pro Element ergänzen sowie Wunschzeiträume, die Anzahl der Teilnehmer und Ihre persönlichen Daten eintragen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.